Von unterwegs

Mit dem Fahrrad unterwegs zu sein hat so seine Vor- als auch Nachteile. Ich nutze die Gelgenheit immer wieder mal anhalten zu koennen. Des weiteren komme ich mit vielen Leuten in Kontakt und fuehlte mich auch schon mal am anderen Ende der Welt … Schwierig machten es mir schon mal die Kinder, die hinter mir her glaufen sind und auch schon mal am Rad zogen, anstatt zu schieben.

Die Ugander fanden meine Radreisen zunaechst belustigend und wollten es nicht glauben. Hatten sie mein Rad gesehen, fanden sie es sehr erstaunlich, mutig und respektabel.

Die 27 Gaenge am Fahrrad helfen mir natuerlich sehr, fast jede Steigung mit meinem Gepaeck (40kg) zu fahren. Die lokale Bevoelkerung greift auf chinesische Raeder zurueck, die zwar nur einen Gang haben, dafuer aber dem Staub etc. besser trotzen.

Wilde Tiere sind mir bisher noch nicht begegnet, wenngleich ich bereits einen Wald alleine durchquerte, in dem allerhand Tiere, aber auch Pygmaeen leben.

Werbeanzeigen