Auf der Suche

Nun befinde ich mich in der sehr abgelegenen und zum Teil noch unerforschten Gegend Ratanakkir. In den Waeldern hier gibt es noch Tiger, Leoparden, Elefanten etc. Grosse Verbindungsstrassen gibt es nur zur Provinzhauptstadt. Der Tourismus ist nur wenig entwickelt. Dementsprechend schwer faellt es hier in die Bergdoerfer zu kommen. Ein weiteres Hindernis, das mich schon vor ein paar Tagen zurueckhielt entlegenere Doerfer mit dem Fahrrad zu besuchen, ist das Hochwasser.

Stelzenhaeuser bei Stung Treng.

Gluecklicherweise traf ich jedoch Mr. Free, der zufaellig Touren anbietet. Mit ihm fahre ich morgen etwas hinaus und werde in einem Dorf versuchen zu uebernachten.

In der Provinzstadt Banlung, wo ich gerade sitze, gibt es ebenfalls Schlangen und Insekten zu kaufen. Am Rande eines Restaurantes fiel mir noch folgendes Tier in den Blick …

Ich bleibe derweil bei den traditionellen Gerichten, wie zum Beispiel dem kambodianischen Amok …

Amok: Wuerzige Suppe mit Reis als Beilage.

Beliebt ist aber auch Fisch, so dass Jung und alt in Stung Treng abends fischen geht.

Beim Schlendern durch die etwas abseits der Stadt liegenden Strassen, hatte ich viele nette Begegnungen …

Nach Wuermern muss natuerlich jeder selber suchen …

.

Bis in ein paar Tagen …
Florian

Sonnenuntergang in Stung Treng

Advertisements

2 Gedanken zu “Auf der Suche

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.