Tourihoelle – schoenster Abenteuerspielplatz in Asien – The END

Fischen auch bei Regen (Laos).

Die letzten Busfahrten gingen doch etwas schneller, weil ich einen VIP Bus (den Koenig der Busse) erwischt habe, der gar nicht mal viel teurer war.

Dass Laos eines der aemsen Laender auf der Welt ist, merkt man bei der Fahrt durch das Land. Viele Flaechen sind zwar abgeholzt worden, aber liegen nun ungenutzt da, so dass sich dort der Wald wieder erholen kann. Den Menschen fehlt es zwar nicht an Nahrung, aber die Weiterentwicklung ist ins stocken gekommen. Ein Grund dafuer ist sicherlich, dass Laos offiziell eines der letzten kommunistischenLaender ist. Gefuehrt von einer Einparteienregierung, die immerhin einige Bereiche, wie das Bankenwesen und die private Wirtschaftstaetigkeit, gefoerdert hat.

Rechts oben am Gebaeude, nach kommunistischen Symbolen muss man suchen.

50m von der US-Botschaft entfernt ...

Laotischer Tourifotograf, der den Drucker mit sich herumtraegt.

Baugeruest

Moenche beim studieren.

In Vientiane steppt allerdings der Baer. Laos scheint noch ein kleines Paradies fuer partysuchende Traveller, Aussteiger und Alternative zu sein, denn nicht nur in der Hauptstadt gibt es eine Partymaile, sondern auch in der Stadt Vang Vieng geht es zu wie auf Mallorca …

Partyinsel. Die Gelegenheiten ein Bier zu geniessen sind unendlich. Mittags und bei dem schlechten Wetter ist hier aber noch nicht so viel los.

Fuer mich bleibt da nur die Flucht nach vorne. Motorrad ausleihen und die Gegend erkunden. Aufgrund des teilw. anhaltenden Regens allerdings keine einfache Aufgabe …

.

Tja, hier muss der Blog leider ein Ende finden. Meine sorgfaeltig Auswahl der Computer hat nichts genutzt, denn nun wurde wieder eine meiner grossen vollen Spiecherkarten gefressen. Die obigen Bilder hatte ich bereis gestern hochgeladen. Ich hoffe nur, dass mir in Deutschland jmd. bei der Rettung der Bilder helfen kann. Auf jeden Fall habe ich hier keine Lust mehr Fotos hochzuladen, wenn immer wieder mal Karten unlesbar werden; sehr aergerlich!

THE END
Ohne Fotos keine Entraege mehr! Zurueck in Deutschland werde ich den naechsten Eintrag schreiben.

So long, ein sehr veraergerter
Florian

Advertisements