Weg in die Normandie

Diesen Sommer ging es in die Normandie. Bei Le Havre überquerten wir zunächst die Brücke Pont de Normandie. Es handelt sich dabei um die höchste europäische Hängebrücke, die über 2000m lang ist und Winden bis zu 440 km/h trotzt. Die Betonpfeiler sind besonders dick und halten bei einem eventuellen Zusammenstoß mit einem Ozeanriesen stand.
Die Überquerug der Seine bietet einen tollen Ausblick und verkürzt die Fahrt um Ca. 36 km, wären da nicht die blöden Mautstellen.

image

image

Die Mautstellen sorgten bei uns für viel Unmut, weil es sich davor meist kilometerweit staute. Unsere Fahrt hat sich so um gute 2 Stunden verlängert.
Bis denn
Florian

Werbeanzeigen