Wuppertaler Treppen – „Jump“

Treppen verbinden in Wuppertal ganze Stadtteile. Sie bieten oft nicht nur den kürzesten Weg zum Ziel, sondern sind von Künstlern ansprechend gestaltet und laden zum Entdecken ein.

Zur Gestaltung der Pressburger Treppe wurden 100 Menschen gefragt, was sie überwinden möchten. Das Kunstprojekt mit dem Namen „Jump“ zeigt Springer auf und mit Stäben, auf denen die Antworten der Befragten stehen.

Schöne Wintertage wünscht
Florian

Werbeanzeigen