Relikt aus vergangenen Tagen

Heute zeige ich mal ein kleines Relikt von meiner Großmutter. Ohne mein Wissen lag eine Voigtländer „Rollfilm“ jahrelang im Schrank. Gekauft wurde sie um 1930, denn meine Großmutter bekam sie als Kommunionsgeschenk. Bis in die 80er Jahre wurden mit ihr noch Fotos gemacht. Heutzutage kommt man kaum noch an Filmmaterial, so dass ich mit ihr keine Fotos machen werde. Als Fotoobjekt eignet sie sich jedoch hervorragend.

voigtlaender001

Voigtlaender02

Voigtlaender03

Voigtlaender04

Werbeanzeigen